Best Practice Award 2020 Previous item Aktuelles im Dezember 2020 Next item 10-jährige Partnerschaft

Best Practice Award 2020

„Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung.“ ist ein Großprojekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung für Kinder und Jugendliche aus Deutschland.

Im vom VdM (Verband der Musikschulen) umgesetzten Projekt „MusikLeben2“ haben seit Anfang 2018 bis Februar 2020 deutschlandweit 124 Musikschulen und rund 30.000 Kinder und Jugendlichen teilgenommen. Die Jury, bestehend aus Experten aus Theorie und Praxis der Kulturellen Bildung unter der Vorsitzenden Dr. Ingeborg Berggreen-Merkel, prämierte nach gut der Hälfte des fünfjährigen Förderzeitraums sechs herausragende Projekte unter dem Banner „Best Practice“. Die Auswahlkriterien waren Innovationskraft, Erreichung der Zielgruppe, Vorbildcharakter, Qualität der inhaltlichen und administrativen Umsetzung und Nachhaltigkeit. Mit großer Freude gehört die UMKS zu diesen 6 Projekten für die Erarbeitung einiger Stücke aus dem Weihnachtsoratorium von J.S. Bach: „Jauchzet frohlocket. Let’s sing Bach.“.

Im Oktober haben die Musikschulleitung Dorothea Janowski und die begleitende Betreuungsperson des Projektes, Christina Greßmann, den Preis in Koblenz entgegengenommen.

Weitere Informationen zum Projekt „MusikLeben2“ sind unter www.vdm-musikleben.de abrufbar.