Roxana Buga

Lehrerin für Klavier

Meine musikalische Laufbahn begann ich im Musikgymnasium „George Enescu“ in Bukarest, Abschluss Abitur. Danach habe ich an der Musikakademie in Bukarest Klavier im Hauptfach studiert mit dem Abschluss Spezialisierung Instrumentalinterpretation Klavier und dazu Instrumental-Professor (Lizenziat).
Dann setzte ich mein Studium in Berlin an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ fort und schloss es mit dem Diplom als Instrumentalistin und Instrumentalpädagogin ab.
Parallel dazu absolvierte ich ein dreisemestriges Studium an der Musikhochschule „Franz Liszt“ in Weimar.

Das Unterrichten ist ein wichtiger Aspekt meines Berufes und es beruht sehr stark auf Kommunikation. In meiner Art versuche ich es den Schülern so zu vermitteln, dass sie durch einen angepassten und vertrauten Umgang mit dem Instrument die Musik zum richtigen Ausdruck bringen können.

Die emotionalen Impulse, die ich dabei bekomme, bereichern mich und bringen mich zu immer neuen und kreativen Ideen.