Marek Stawniak

Lehrer für Akkordeon/Bandoneon

Marek Stawniak ist am 23. September 1984 in Stargard/Polen geboren. 2008 hat er die Ignacy-Jan-Paderewski-Musikakademie Poznan, Filiale in Szczecin, in der Akkordeonklasse von Dr. Hab. Jerzy Siemak mit Auszeichnung abgeschlossen. Er ist Preisträger von nationalen und internationalen Musikwettbewerben in Polen, Frankreich und Russland. Er hat solo als auch in Kammermusikgruppen in Deutschland, Polen, Dänemark und Frankreich Konzerte gegeben. Aktiv arbeitet er mit Musikern aus Polen und Deutschland zusammen.

Gegenwärtig ist er Doktorand des dritten Jahres im Promotionsstudium, Fachgebiet Akkordeon, in der Klasse von Prof. Dr. Elzbieta Rosinska an der Stanislaw-Moniuszko-Musikakademie in Gdansk. 2016 hat er das Rektorpreis-Stipendium für den besten Doktoranden erhalten.

Seit 2010 ist er an der Hochschule für Musik und Kunst Szczecin als Assistent in der Akkordeonklasse eingestellt. Die Studenten der Klasse von Dr. hab. Jerzy Siemak, dessen Assistent er ist, sind Preisträger in nationalen und internationalen Musikwettbewerben und -festivalen.

Von 2009 bis 2015 hat er Akkordeonklassen an zwei Musikschulen in Polen unterrichtet. Seine Schüler sind Preisträger von vielen gesamtpolnischen und regionalen Akkordeonwettbewerben.

Seit 2016 ist er Akkordeonlehrer an der Musikschule in Angermünde. Er unterrichtet zwei Akkordeontypen: Knopf- und Pianoakkordeon.