Frisch gestrichen Previous item Empfang für Teilnehmer... Next item Kinder- und Jugendfestival...

Frisch gestrichen

Am 29. Mai 2022 erklang Musik für Geige und Bratsche – allein, zu zweit, mit Klavier und im Streicherensemble in der Dorfkirche Flemsdorf. In der Musikreihe „Musikschulen öffnen Kirchen“ gestalteten Kinder und Jugendliche der Uckermärkischen Musik- und Kunstschule „Friedrich Wilhelm von Redern“ ein gemeinsames Konzert unter der Leitung der Violinlehrerin Ruth Dynow. Unterstützt wurde sie durch unseren Lehrer für Klavier, Jakub Dobrzycki und unseren Lehrer für Gitarre, Hartmut Hecht nebst Schülerinnen und Schüler der UMKS.

Bei einem anschließenden Kaffeetrinken auf dem Kirchhof wurde der musikalische Austausch vertieft. Gesammelt wurden Spenden für die Sanierung der Dorfkirche und der historischen Wagner-Orgel.

Ein besonderer Dank geht an den Förderverein der Dorfkirche und an Frau Locklair für die großartige Unterstützung unseres Konzertes.